h1

wirundjetzt

August 6, 2012

Liebe Freunde!
Der Verein „Centauri e.V.“ wurde nun geschlossen. Da wirundjetzt die gleichen Vereinsziele hat und wir dort auch engagiert sind, war das die beste Lösung. Das Centauri-Projekt kann also auch weitergehen unter wirundjetzt!

h1

Fotos von der Kutschreise

Februar 13, 2012

Wir erinnern uns gerne zurück an die Kutschreise!
Bea und Tina geht es super, sie ziehen mittlerweile Schlitten, Kinder auf Skiern und Holzstämme aus dem Rosenmühlen-Garten.

Zwischen Ochsenbach und Pfullendorf (Foto: Manuela Pfann)

Simon und Katharina am Pizzastand in Ochsenbach (Foto: Manuela Pfann)

Auf dem Steinbruch in Wattenberg, Deggenhausertal (Foto: Tobias Döhner)

 

Uns gehts also super.
Der Centauri-Verein wird in nächster Zeit mit dem Verein „wirundjetzt“ fusionieren. Dies ist verwaltungstechnisch sinnvoll, außerdem verfolgen die beiden Vereine ähnliche Ziele.

Bea, Tina und Katharina wohnen jetzt in der Rosenmühle, einer frisch gegründeten kleinen Gemeinschaft in der Nähe von Ravensburg.

http://www.rosenmuehle-ev.de

h1

Zurück in Guggenhausen!

September 12, 2011

Nach dem Festival in Pfullendorf gings dann nach Ruschweiler, wo wir auf dem Lorenzhof nochmal Pizza backen konnten.
Am Montag machten wir uns dann auf den Weg nach Hause – Guggenhausen!

Es war ein schönes Reisen mit vielen tollen Weggefährten und Wegbereitern, viel erlebter Gastfreundschaft und viel Glück!
Wir sind dankbar für das Erlebte, dass es den Pferden gut geht, es uns gut geht, und dass es so eine tolle Zeit war.

Danke an alle, die uns vorher und während der Reise unterstützt haben!

h1

ROSENMÜHLENFEST

September 4, 2011

Unsre Rückkehr muss gefeiert werden!

Gleichzeitig der Einzug von den Mühlenbewohnern in die Mühe in Ringenhausen!

 

Herzliche Einladung an alle Freunde und Bekannte, die wir auf dem Weg getroffen haben, die uns unterstützt haben und an uns gedacht haben…

Ab 18.00Uhr gehts los mit einem Konzert von Makama, Cat Balou und natürlich viel Pizza…

Ringenhausen 4 bei Zußdorf

 

Wir freuen uns auf euch!

h1

Ochsenbach, Lautenbach, Pfullendorf…

September 1, 2011

Ist die Steigung zu steil, müssen alle laufen…

 

 

Unsere Kutschreise geht dem Ende zu… Nach unsrer Hitzepause wurden wir von einer Journalistin begleitet – und konnten ganz spontan nach Ochsenbach kommen, um dort bei Martina und Peter Pizza zu machen!Am nächsten Tag gings erst mal in die Wildnis, eine Nacht im Wald mit Nudeln und ganz viel Musik, denn Johanna und Max und ihre zwei Kinder Lara und Till kamen zu uns, und die beiden machen tolle Musik!

Dann gings nach Lautenbach, einer Dorfgemeinschaft, wo Menschen mit und ohne Behinderung zusammenwohnen, und wir blieben gleich mal 2 Tage, um so viel Pizza wie noch nie zu backen. Eine total nette Atmosphäre, direkt vor dem Bioladen in Lautenbach.

Es gab also Pizza, Infostände, Musik und auch den Transition 1.0 – Film. Und einen Artikel in der Schwäbischen Zeitung…

Dann wollten wir doch mal nach Pfullendorf in die Fußgängerzone. Leider war da so wenig los dass sich Pizza nicht lohnte, aber Johanna und Max machten ein bisschen Straßenmusik.

Bea und Eiskaffee in der Pfullendorfer Altstadt

 

 

h1

Hitzepause…

September 1, 2011

Nach der Landbau-Party wars so heiß, dass die Pferde und wir eine Pause brauchten… Also sind wir zur Rosenmühle runtergeritten und haben unsre Kutsche bei Chris und Chritina in Oberhomberg stehen lassen.

Die Woche über haben wir dann angefangen, ein Kompostklo im Garten der Rosenmühle zu bauen! Eine Anleitung und viele Fotos wirds hier bald geben…

 

h1

Landbau-Party

August 22, 2011

Am Samstag waren wir bei Chris und Christina auf einer Landbau-Party! Um 11 Uhr hatten Bea und Tina die Steigung nach Oberhomberg überwunden. Chris hatte viele Leute eingeladen, weil er einfach viel zu tun hatte in seinem Garten: Ein neues Wegenetz sollte entstehen, ein Kompostplatz gebaut werden, ein Weidentor geflochten werden, die Feuerstelle einladender gestaltet werden und eine kleine Linde sollte gefällt werden – viel zu viel Arbeit für 4 Leute! Also lädt man sich eben viele Freunde ein, hat den ganzen Tag Spaß beim gemeinsamen Arbeiten und voneinander Lernen und abends gabs unsre Pizza! Bilder folgen!

Aufgrund der Hitze hier im Süden haben wir jetzt eine kleine Kutschpause eingelegt und bauen morgen ein Kompostklo bei Martin und Nicole in der Mühle in Ringenhausen. Bea und Tina grasen auf der Kuhwiese nebenan…

Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.